Bei aller Schnelligkeit, allen Anforderungen, Erfüllungswünschen, Zielen, aller Informationsfülle und Möglichkeiten konnten wir bei Jahreswechsel ein wenig verlangsamen, ein wenig näher uns selbst sein.

Es ist gut, sein Wissen, seine Kompetenzen stetig zu erweitern – doch eine Frage sollte im Zentrum stehen: „Was ist das Thema, zu dessen Erkundung ich geboren wurde?“ Denn rund um dieses Thema geht alles ganz leicht…. und wir fühlen uns glücklich.

Es ist nötig, uns unserer Individualethik bewusst zu werden und zur Universalethik zu streben. Dazu dürfen wir uns erstmal als Individuum erfassen (erfassen = mich verstehen, mich fühlen und meine Handlungen bewusst ausführen, um den anderen zu verstehen, zu fühlen, zu verstehen warum er so handelt). Dadurch entsteht Toleranz. Sozialkompetenz. Friede. Wohlstand. Und vor allem: Gesundheit.

Ihre
Cornelia Scala-Hausmann
(* Zitat von Thomas Bergner)

Über den Autor: la scala

Jg. 1965, 1 Sohn, 1 Tochter, Liebenfels / Kärnten und Wien. Synergiensuche von Selbst & Markt, Führung & Kunst, Philosophie & Trendforschung, Spiritualität & Wirtschaft. Berufsmosaik: Studium Grafik-Design & Werbewissenschaften; bis 2000 geschäftsführende Gesellschafterin einer Werbeagentur in Wien 19 mit 16 Mio. Umsatz und 12 Mitarbeitern. Kunden: CA-BA, Procter & Gamble, SCA, Rosenthal, Cincinnati Extrusion, Peithner KG etc. Ab 2000 vielfältige Ausbildungen in Coaching, Therapie und Gesundheit (4-jähriges Diplomstudium der Kunsttherapie; Stressmanagement, TCM-Diätetik, Systemisches Coaching, Mentaltrainings, Psychosomatik, Lebens- und Sozialberatung, Unternehmensberatung u.a.). Seit 7 Jahren als „Selfness & Business Coach“ tätig. Buchveröffentlichung "Die einfachen Wunder der Gesundheit - ein Selfness-Coaching". EU-Zertifizierung als Erwachsenenbildnerin (Andragogin). Gründung des Instituts für Zukunftskompetenzen. Derzeitiger Schwerpunkt in der Lehrkonzeption für aktuelle Themen und Ableitung von vermittelbaren Zukunftskompetenzen. Mehrere Publikationen, darunter Der Zukunftskompass®. 2015 bis 2019 auf Segelweltreise. 2020 Engagement in Gesellschafts- und Krisenthemen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: